Schulsozialarbeit der TandemBTL an der Lemgo Grundschule

Die Schulsozialarbeit versteht sich als Ansprechpartner für Kinder, Eltern, Lehrer und Lehrerinnen sowie ErzieherInnen rund um die Themen Schule, Erziehung und Familie.

mehr dazu...

Staatsballett Berlin und Musik-Theater-AG

Seit 2008 besteht die Partnerschaft der Lemgo-Grundschule mit dem Staatsballett Berlin! Die Musik-Theater-AG gewinnt durch die Einbindung klassischer und moderner Tanzelemente eine weitere Dimension - neben Sprache und Musik. Hierdurch wird den teilnehmenden Kindern eine Palette der verschiedensten Ausdrucksformen zu Verfügung gestellt. Durch Besuche von Proben der Tänzer und Tänzerinnen des Staatsballetts, Gespräche und Interviews mit Choreographen und letztlich durch Erzählungen unserer Tanzpädagogin Birgit Brux gewinnen unsere Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die harte und mühevolle Probenarbeit. In abendlichen Vorstellungsbesuchen in den Opernhäusern unserer Stadt lassen sie sich begeistern und faszinieren. Die Theaterarbeit an der Schule wird dadurch positiv bereichert. siehe auch Musik-Theater-AG

mehr dazu



Kinderakademie
Auch dieses Jahr wird die Partnerschaft mit den Staatlichen Museen zu Berlin fortgeführt.

Die Kinderakademie der Staatlichen Museen zu Berlin bietet den Kindern die Möglichkeit, die spannende und vielseitige Welt der Staatlichen Museen zu Berlin intensiv kennen zu lernen und Faszinierendes über Künste und Kulturen aus mehreren Jahrtausenden Menschheitsgeschichte zu erfahren. mehr dazu...
Lese-/Lernpaten fördern die Kompetenzen unserer Schüler
Nicht alle Kinder und Jugendlichen haben die gleichen Startbedingungen in der Schule. Manche benötigen eine besondere Förderung, um das Lesen, Verstehen und die Sprache zu verbessern. Dafür erhält unsere Schule Unterstützung von freiwillig engagierten Lese-/Lernpaten. Wir arbeiten eng mit dem Bürgernetzwerk Bildung zusammen, einem Projekt des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI), das ehrenamtliche Lese-/Lernpaten an Schulen und Bildungseinrichtungen vermittelt.
Die engagierten Lese-/Lernpaten üben mit einzelnen Schülern oder kleinen Gruppen parallel zum Unterricht. Durch Lesen, Spielen und Sprechen werden die Sprache der Kinder und das Verstehen von Wörtern und Texten gefördert. Zusätzlich steigert die Verbindung, die zwischen den Paten und den Schülern entsteht, die Motivation zum Lernen. weiterlesen...
elhana - Lernpaten
Die elhana Lernpaten sind ein soziales Bildungsprojekt im südlichen Graefe-Kiez. 45 Kinder werden von ehrenamtlichen Lernpaten auf ihrem Bildungsweg begleitet. Viele der Kinder besuchen die Lemgo-Grundschule. Die Lernpaten vermitteln auch zwischen Elternhaus und Schule. Gemeinsam mit Elternhaus und Schule setzen sie sich für gerechte Bildungschancen und selbstbewusste Kinder ein, die sagen können "Die Zukunft sind wir!"

Wir kooperieren mit Kindertagesstätten und Kinderläden
Wenn ein Kind in die Schule kommt, ist es erst einmal stolz - viele Kinder haben aber auch Angst. Sie wissen, dass Schule anders ist als die Kita, das es nun "Ernst" wird. Sie kommen in eine Klasse mit vielen neuen Kindern, lernen eine neue Lehrerin oder einen Lehrer kennen, müssen etwas lernen und wissen, dass ihre Leistung beurteilt wird.
Ebenso geht es vielen Eltern: Was verlangt die Schule? Ist mein Kind gut darauf vorbereitet? Was mache ich, wenn es Probleme gibt?
Um den Übergang von der Kita in die Schule für Eltern und Kinder einfacher zu gestalten, kooperiert die Lemgo-Grundschule mit den Kitas Hasenheide und Urbanstraße sowie mit dem Kinderladen Kiezpiraten. Kooperation heißt...


Bildungsnetzwerk Graefe-Kiez
Das Bildungsnetzwerk Graefe-Kiez besteht seit Oktober 2013 und ist aus dem Bildungsnetzwerk um die Lemgo-Grundschule hervorgegangen.
Ziel des Bildungsnetzwerks ist es, durch eine gut abgestimmte Zusammenarbeit der im Netzwerk beteiligten Bildungsprojekte, Bildungseinrichtungen und Eltern die Bildungschancen der Kinder im Graefekiez nachhaltig zu verbessern.
Projekte aus dem Bildungsnetzwerk um die Lemgo-Grundschule:
Familienklassenzimmer an der Lemgo-Grundschule (Anschubfinanzierung), Partizipationsprojekt “Imagefilm für die Lemgo-Grundschule“, Das Schulcafe - Ein Ort für Dialog, Beratung und Elternbeteiligung


Die Graefewirtschaft
Die Graefewirtschaft versorgt den Hort mit dem Mittagessen. Gemäß dem Konzept der Weltküche bekommen die Kinder  hier eine leckere, vielseitige, gesunde und täglich wechselnde Kost. Speiseplan

brotZeit e.V.
Alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule können ein kostenloses Frühstück einnehmen. Dies ist durch die Zusammenarbeit mit "brotZeit e.V." möglich.
Von Montag bis Freitag bereitet Frau Wessel den Kindern ein liebevolles Buffet mit Brot, Käse, Wurst, Marmelade, Obst, Milch, Müsli, Joghurt u.v.m. vor.
Zwischen 7:30 und 7:55 Uhr können die Kinder in der 1. Etage des Altbau gesund frühstücken.
Weitere Informationen kann man unter der Seite: www.brotzeitfuerkinder.com erhalten.




eEducation Berlin Masterplan
Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft fördert im Rahmen des eEducation Berlin Masterplan ( www.berlin.de ) unsere Schule.
Die Unterstützung umfasst Hardware und Beratung.

Der Verein Nachbarschaftshaus Urbanstraße ist Träger von sozial-kulturellen und bildungs-orientierten Einrichtungen in Friedrichshain-Kreuzberg.

Wir arbeiten sozialraumorientiert und fördern die Begegnung, Integration und Partizipation von Menschen aller Kulturen und Generationen. Als anerkannter Träger der Jugendhilfe betreibt das Nachbarschaftshaus Urbanstraße Einrichtungen der Tagesbetreuung, der Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit, insbesondere an den Schnittstellen von Jugendhilfe und Schule. Weitere Informationen unter: www.nachbarschaftshaus.de

cidsnet
Die Lemgo Grundschule ist Mitglied im CidS!-Schulnetz. Cids! bringt nicht nur Computer in die Schulen und bildet die Plattform für diese Homepage, sondern bietet auch vielfältige Projekte an.(www.cids.de)
Quartiersmanagement Werner Düttmann Siedlung
Ziel des Quartiersmanagements der Düttmann-Siedlung ist die Stärkung des sozialen Zusammen- haltes der Menschen in der Nachbarschaft.
Seit Juni 2005 arbeitet das QM-Team gemeinsam mit BewohnerInnen und vor Ort tätigen Trägern an der Entwicklung nachhaltiger Perspektiven für den Kiez.
Da der Großteil der Kinder der Werner-Düttmann-Siedlung die Lemgo Grundschule besucht, ist die Schule ein wichtiger Partner für das QM. Sei 2008 ist das QM im Bildungsnetzwerk der Lemgo-Grundschule aktiv. Auf unserer homepage finden sich u.a. Informationen zum Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche in und um die Düttmann-Siedlung. http://duettmann-siedlung.de/mitmachen/offene-angebote

Lernförderung in der Kita und im 1.Schuljahr, gefördert vom QM Düttmannsiedlung im Rahmen des Quartierfond II.

Am 25.3.2013 startete das Projekt „Lernförderung“, es wird von der Lernberaterin und Evolutionspädagogin Uschi Delang durchgeführt. Mit einem Bewegungs- und  Malprogramm werden die Vorschulkinder der Kita Hasenheide gestärkt und auf die Schule vorbereitet.

Anschließend werden die Kinder an der Lemgo-Grundschule im 1. Schuljahr bis zum 31.12.2013 weiterhin evolutionspädagogisch unterstützt und gefördert. Während des Unterrichtes werden die Kinder evolutionspädagogisch bei der Bewältigung der schulischen Anforderungen unterstützt.

Einzelförderung und Kleingruppenförderung findet im sonderpädagogischen Raum statt. Hier kann den Kindern gezielt bei Auffälligkeiten im sozialen, motorischen und emotionalen Verhalten und Lernverhalten mit ausgesuchten Übungen geholfen werden. Frau Delang bietet für die Eltern ein Mal wöchentlich eine Elternsprechstunde an. Das Projekt wurde bereits 2012 durchgeführt, hierzu ist eine Fotodokumentation im Nachbarschaftstreff der Düttmannsiedlung ausgestellt.